Tommy Baldu

Tommy Baldu Nachtfahrt

Tommy Baldu
NACHTFAHRT
Contemplate Music
CMN2 15002
Release: 13.03.2015

iTunes | amazon

Schlagzeuger Tommy Baldu, großer Vorantreiber und Visionär, hat mit seiner „Nachtfahrt“ genau das gemacht, was er schon immer machen wollte: Musik, die gleichzeitig Gemütszustand ist und Persönlichkeit. Und weil es ihm dabei auch immer um Rückgrat geht, um Visionen und ums Ankommen, ist ein Album entstanden, das abwechselnd pusht und innehält, trägt und fordert, abholt und bereitstellt, dabei hält und mitreißt. Es schenkt Wirkung MIT Nebenwirkung. Baldus Nachtfahrt ist so eine Reise zum Mittelpunkt einer Kraftquelle geworden. Einzige Reise-Bedingung: Einsteigen. Schnell, wenn´s irgendwie geht. Weil´s so schön ist. Und weil es was mit einem macht.

Dass eine so große Reise auch mit Liebe zu tun hat, versteht sich ja irgendwie von selbst. Deshalb hatte Baldu für sein Album auch ausschließlich Freunde und Lieblingsmusiker eingeladen. Zusammen mit ihnen sind 13 kraftvolle Stücke entstanden, die „Freundschaft“ heißen, „Film“, „Begegnung“, „My Fears“, „Lauf Junge“ oder auch „Kontraste“. Um diese Reise rund zu machen, wurde „Nachtfahrt“, die im Hause Baldu aufgenommen wurde, von Adam Samuels – der in Los Angeles auch schon Daniel Lanois und Sophie Hunger unterstützte - gemastert. Für Baldu war auch das die Erfüllung eines Traums. Und man hört das ALLES und staunt.

Tommy Baldu, geboren in und aufgewachsen bei Karlsruhe, längst europaweit angesagter Schlagzeuger, hat sich mittlerweile auch als Produzent einen Namen gemacht. Was er sich erträumt, passiert irgendwann tatsächlich, und was er sich vornimmt, klappt sowieso. Man KÖNNTE ihm weiterhin viel Glück für seine musikalische Zukunft wünschen, aber vielleicht braucht´s das gar nicht. Immer auf der Suche nach „Kante“ und immer den Blick straight nach vorn gerichtet, will er, wie er sagt, einfach nur, „jeden Tag ein Stück mehr Baldu werden“. Großartig, wenn so was dabei rauskommt.

Kommentare sind geschlossen.